#16 Uckermark – Gut Fergitz
TEST 1

#16 Uckermark – Gut Fergitz

[Werbung] 

Umgeben von wunderschöner Natur und unendlicher Ruhe liegt das Gut Fergitz in der nördlichen Uckermark, nur eine Stunde von Berlin entfernt.

Der ehemalige verfallene Gutshof am Oberuckersee wurde von dem Architekten Ferdinand von Hohenzollern und der Künstlerin Ilona Kálnoky erworben und stilvoll und mit viel Liebe gekonnt restauriert.

Das Gut besteht aus mehreren Feldsteinscheunen, welche mit modernen Elementen erweitert und wieder hergerichtet wurden. Materialien wie Holz, Backstein und Putz verdeutlichen den Bezug zur Region und zeigen das historische Gegebenheiten wertschätzend integriert wurden. Tradition trifft hier Moderne! 

Es entstanden zwei Häuser mit je zwei Ferienwohnungen, in denen zwei bis sieben Personen Platz finden. Wenn man mag hat man auch die Möglichkeit zwei Wohnungen zu kombinieren. Zudem gibt es eine Ferienwohnung im Steinhaus, welche für neun bis zehn Personen geeignet ist.

Die Gestaltung der Wohnungen sind ebenfalls modern und herrlich schlicht mit einigen ausgewählten antiken Möbeln. Die klaren Strukturen strahlen Ruhe aus und ergeben mit den historischen Möbeln eine hübsche Komposition.Viele große Fensterfronten machen die Wohnungen wunderbar hell und erlauben einen einzigartigen Blick über den Schilfgürtel und den Oberuckersee. Die Badestelle „Karl Flach“ ist nur wenige hundert Meter entfernt.

Das Wundervolle an diesen Ferienunterkünften ist aber auch, dass sie gleichzeitig ein Ort für Kunst und Kultur sind. Kunstwerke zieren die Wände der Wohnungen und können käuflich erworben werden. Alle zwei Jahre findet auf dem Gut das UM-Festival für zeitgenössische Kunst, Musik und Literatur statt.

Ein Urlaub auf Gut Fergitz erlaubt es Kunst zu genießen und sich in absoluter Ruhe zu erholen. Wie wunderschön! Ich finde den Gedanken grossartig und kann mir gut vorstellen, ewig in den Bildern der Künstler oder in der unendlichen Weite der Natur zu versinken!

Das Gut Fergitz bietet ein ganz besonderes Urlaubserlebnis, da es sich mit außergewöhnlicher Architektur und ganz viel Persönlichkeit auszeichnet! Wundervoll! 

Alle Bildrechte liegen bei © Bernd Borchardt, Csaba Szalay, Ferdinand von Hohenzollern 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen